FB 3 Erziehungs- und Kulturwissenschaften

Institut für Evangelische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Publikationen Prof. i.R. Dr. Reinhold Mokrosch

Schriftenverzeichnis: Bücher - als Autor:
1.Theologische Freiheitsphilosophie. Metaphysik, Freiheit und Ethik in der philosphischen Entwicklung Schellings und den Anfängen P. Tillichs. Studien zur Philosophie und Literatur des 19. Jahrhunderts, Bd. 29, 391 S., Frankfurt: Klostermann, 1976.
2. Das religiöse Gewissen. Analyse und Konzepte zu einer (nach-)reformatorischen, religiösen Gewissensbildung bei 15-19jährigen anhand einer historischen und einer sozialempirischen Untersuchung. Stuttgart: Kohlhammer T-Reihe, Bd. 637, 1979.
3.Ethik und religiöse Erziehung. Thema: Frieden. (zusammen mit Hans Paul Schmidt und Dieter Stoodt), Stuttgart: Kohlhammer T-Reihe, Bd. 650, 1980.
4.Mittelalter. Kirchen- und Theologiegeschichte in Quellen, Bd. II (zusammen mit Herbert Walz), Neukirchen 1980, 1984-1992: 2. bis 5. Aufl.
5.Die Bergpredigt im Alltag. Interpretationen für Sek I/II. Gütersloher Verlagshaus, GTB Religionspädagogik 737, 1991, 193 S.
6.Ökumene im Religionsunterricht. Glauben lernen im ev.-kath. Dialog (zusammen mit Ralph Sauer), Güterloher Verlagshaus 1994, 194 S.
7.Gewissen und Adoleszenz. Konzepte und Analysen zum Gewissens-, Wert-, Normen- und Selbständigkeitsbewußtsein Jugendlicher, zu Brennpunkten aus der Geschichte des Gewissensverständnisses und zu christlicher Gewissensbildung im Jugendalter, Weinheim: Deutscher Studienverlag 1996, 468 S.
8. D. Bonhoeffers Ethik – ein Arbeitsbuch für Schule, Gemeinde und Studium, zusammen mit Christian Gremmels und Friedrich Johannsen, Gütersloher Verlagshaus 2003, 273 S.
9. Weniger Gewalt an Schulen. Entwicklung von Schulprojekten. Dokumentation und Auswertung einer Initiative von Stadt, Polizei und Universität Osnabrück, Osnabrück (Eigenpublikation der Präventionskommission Osnabrück und Internet, 2002, 61 S.)
10. Religionsunterricht - Orientierung für das Lehramt (zusammen mit Rainer Lachmann und Erdmann Sturm), Vandenhoeck & Ruprecht, 2006, 390 S.
11. Handbuch "Werte - Erziehung und Schule. Ein Handbuch für Unterrichtende", zusammen mit Arnim Regenbogen, Göttingen, Vandenhoeck&Ruprecht, 2009, 383 S.
12.Religionsunterricht kooperativ. Evaluation des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts in Niedersachsen und Perspektiven für einen religions-kooperativen Unterricht.“ (zus. mit Carsten Gennerich), Kohlhammer Verlag Stuttgart, 2016, 192 S.

Bücher - als Autor und Herausgeber
13. Werden und Wirken der Reformation, hrsg. von Lothar Graf zu Dohna und Reinhold Mokrosch, Darmstadt 1986, 288 S.
14. Christliche Werterziehung angesichts des Wertwandels, hrsg. von Reinhold Mokrosch, Osnabrück 1987, 299 S.
15. Werterziehung und Entwicklung, hrsg. von R. Mokrosch und E. Franke, Osnabrück: Universitätsverlag, 1989, 293 S.
16. Geisteswissenschaften öffentlich, hrsg. von Reinhold Mokrosch, Osnabrück: Universitätsverlag, 1988, 299 S.
17. Kulturwissenschaften öffentlich. Forschungsbeiträge aus Ev. Theol., Pädagogik, Musikwissenschaft und Frauenforschung, hrsg. von Reinhold Mokrosch, Osnabrück: Universitätsverlag, 1991, 277 S.
18.Was heißt Gerechtigkeit? Ethische Perspektiven zu Erziehung, Politik und Religion, hrsg. von Reinhold Mokrosch und Arnim Regenbogen, Auer-Verlag Donauwörth, 1999, 251 S.
19. Humanismus und Reformation – ihre historischen, theologischen und pädagogischen Wechselwirkungen, Festschrift für Friedhelm Krüger, Arbeiten zur historischen und systematischen Theologie, Bd 3, LIT-Verlag Münster 2001, 273 S. (hg. zusammen mit Helmut Merkel)
20. Wertethik und Werterziehung (hg. zus. mit E. Franke), Vandenhoeck und Ruprecht unipress, Göttingen 2004, 293 S.
21. Handbuch Friedenserziehung - interreligiös - interkulturell - interkonfessionell (zusammen mit Werner Haußmann, Hansjörg Biener, Klaus Hock, Gütersloher Verlagshaus 2006, 469 S.
22. Mimesis, Festschrift für Dr. Lorenz Wilkens (zusammen mit Albrecht Wilkens), Osnabrück 2006, 239 S.
23. Ethik. Lehr- und Studienbücher, hg. von Reinhold Mokrosch, Stephan Pfürtner und Heinz Schmidt, Stuttgart: Kohlhammer Verlag: Heinz Schmidt: Didaktik des Ethik-Unterrichts Bd I 1983 Bd II 1984; Peter Antes u.a.: Ethik in nichtchristlichen Kulturen 1984; Wolfgang Bender: Ethische Urteilsbildung 1988.
24. Arbeitshefte Ethik Sek II für den Ethik-, Religions- und Philosophie-Unterricht, hg. von Reinhold Mokrosch und Arnim Regenbogen, Auer-Verlag Donauwörth-Dortmund-Leipzig, 2000 - 2010; Heft 1: Mokrosch: "Gewalt", Heft 2: Regenbogen: "Menschenrechte"; Heft 3: Fellsches "Lebenssinn?";
Heft 4: Schmidt-Rhaesa: "Gen-Ethik"; Heft 5: Reichl/Doernberg: Religion und Religionskritik.
25. Religionen und Weltfrieden. Friedens- und Konfliktlösungspotentiale von Religionsgemeinschaften, Stuttgart Kohlhammer Verlag, 350 S. (Hg. zus. mit Thomas Held und Roland Czada) 2013

26. Werte leben lernen. Gerechtigkeit – Frieden – Glück, Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht unipress, 325 S., 2017; hg. von Ulrike Graf, Reinhold Mokrosch,  Arnim Regenbogen, Susanne Klinger und Sonja Strube

Schulbücher

27. Studienbücher für Fernstudienlehrgänge (Diff): Heft 1 R. Mokrosch: Die religiösen Einstellungen 15- bis 19jähriger, Weinheim: Beltz Verlag 1982
28. Arbeitsbücher für den Ethikunterricht, hrsg. von Uwe Gerber, Reinhold Mokrosch und Heinz Schmidt, Frankfurt/M.: Diesterweg Verlag; München: Kösel Verlag: ethik 9/10. Ein Arbeitsbuch für den Ethikunterricht im 9. und 10. Schuljahr, 1986. Dazu: Lehrerhandbuch für ethik 9/10, 1989; und:
29. Dies.: [ethik 11. Ein Arbeitsbuch für den Ethikunterricht im 11. Schuljahr, 1990.]
30. Arbeitsbücher für den Ethikunterricht, hrsg. von U. Gerber, R. Mokrosch und H. Schmidt, H. Hanisch, P. Lehmann, Diesterweg Verlag, Frankfurt: "auf andere achten" ethik 5/6, 1994, dazu: dies., Lehrerhandbuch zu "auf andere achten, ethik 5/6" 1995; darin: Die Entwicklung des moralischen Bewußtseins nach Piaget und Kohlberg, S. 35-50
31. Dies.: "auf andere achten", ethik 7/8, 1996
32. Sexualität, Partnerschaft und Liebe, Diesterweg Verlag, Frankfurt. 1995, dazu ders.: Lehrerhandreichung 1995
33. Religion an berufsbildenden Schulen. Ein Arbeitsbuch für den Religionsunterricht in Berufsschulen, hrsg. von Uwe Gerber, Reinhold Mokrosch und Heinz Schmidt, Hannover: Schroedel Verlag/Gehlen Verlag
34. Gewalt. Arbeitsheft für den Ethik-, Religions- und Philosophieunterricht, Reihe: Arbeitshefte Ethik Sek II. hg. von Reinhold Mokrosch und Arnim Regenbogen, Auer-Verlag, Donauwörth-Dortmund-Leipzig, 2000.


Buchreihen als Herausgeber
35. Ethik. Lehr- und Studienbücher, hrsg. von Reinhold Mokrosch, Stephan Pfürtner und Heinz Schmidt, Stuttgart, Kohlhammer Verlag: Heinz Schmidt, Didaktik des Ethikunterrichts I, Grundlagen 1983; ders.: Didaktik des Ethikunterrichts II, Der Unterricht in Klasse 1-13, 1984; Peter Antes u.a., Ethik in nichtchristlichen Kulturen 1984; Wolfgang Bender, Ethische Urteilsbildung 1988.
36. Arbeitshelfte Ethik Sek II für den Ethik-, Religions- und Philosophieunterricht, hg. von Reinhold Mokrosch und Arnim Regenbogen, Auer-Verlag, Donauwörth-Dortmund-Leipzig, Hefte (1) "Gewalt", (2) "Menschenrechte", (3) "Lebenssinn?", (4) "Gen-Ethik", (5) "Religion und Religionskritik".
37. Werte-Bildung interdisziplinär, hg. von Martina Blasberg-Kuhnke, Eva Gläser, Reinhold Mokrosch, Susanne Müller-Using und Elisabeth Naurath, bei: Vandenhoeck & Ruprecht unipress, Göttingen; bisher erschienen: Bd. 1: Naurath, Blasberg-Kuhnke, Gläser, Mokrosch, Müller-Using (Hg): „Wie sich Werte bilden. Fachübergreifende und fachspezifische Wertebildung“ 2013, 297 S.; Bd. 2: Caroline Teschmer: „Mitgefühl als Weg zur Werte-Bildung“, 2014, 465 S.; Bd. 3: Kathrin S. Kürzinger: „Wertebildung und Werteentwicklung aus der Sicht von Jugendlichen“ 2014, 335 S.; Bd. 4: Katharina Hermes, Holocaust im Grundschulreligionsunterricht (erscheint 2018);  Bd. 5: Graf, Klinger, Mokrosch, Regenbogen, Strube (Hg.): „Werte leben lernen, Gerechtigkeit, Frieden, Glück“, 325 S., 2017; Bd. 6: Michael Johannes Winklmann: „Moralische Kompetenz – Wertebildung im Horizont christlich gelebter Moral“ 303 S., erscheint 2018.

 Aufsätze und Beiträge in Zeitschriften und Büchern".
( Aufsätze in Büchern sind mit * markiert)
1.Fortes feste Burg. Zum Verständnis von Politik und Theologie in D. Fortes Luther-Drama, in Ev. Kommentare 1971, S. 353-354
2. Frei und jedermann untertan - Wie frei ist der Religionsunterricht? (RU auf der Grundlage des reformatorischen Freiheitsverständnisses) in: Ev. Kommentare, 1974, S. 354-361
3. Kritik an Marcuses Lutherkritik? in: Luther-Zeitschrift 1974, S. 130-141
4. Luthers Anthropologie und Freiheitslehre - Auftakt zum neuzeitlichen Subjektivismus? in: WuPKG (Wissenschaft und Praxis in Kirche und Gesellschaft) 1975, S. 80-93
5. Thomas Müntzer - Theologe der Revolution oder der Reformation? Zum 450. Todestag Th. Müntzers (zus. mit H.A. Obermann), in: Ev. Kommentare, 1975, S. 279-282
6. The Conflict between the Lutheran and the Calvinistic Churches about the Relevance of Faith for Public Life, in: Christian Higher Education, The Contemporary Challenge, Potchefstroom 1976, S. 382-391
7. Das ‘evangelische’ Gewissensverständnis - Absicherung gegen Manipulation?, in: Dt. Pfarrerblatt 1976, S. 518-521
8. Politik und Gesellschaft in Luthers Theologie, in: CONCILIUM 1976, S. 487.492 (in 12 Sprachen übersetzt)
9. Technik und Theologie - Neues Ausbildungsmodell für Religionslehrer, (zus. mit W. Bender), in: Ev. Kommentare 1977, S. 31-32
10. Gegenwärtige Tendenzen des Religionsunterrichts an berufsbildenden Schulen, in: Der Ev. Erzieher, Zeitschrift für Theologie und Pädagogik 1977, S. 10-27
11. Berufsschulreligionslehrerausbildung in Darmstadt, in: Ev. Erzieher, Zeitschrift für Theologie und Pädagogik 1977, S. 35-37
12. Politische Implikationen der Existenztheologie, bes. R. Bultmanns, und der existenztheologischen Religionspädagogik, bes. M. Stallmanns, in: Wem gehört die Universität? Anläßlich des 500jährigen Bestehens der Universität Tübingen, Gießen: Anabas-Verlag 1977, S. 201-213 (zus. mit L. Wilkens)
13. Vernunft und Gewissensautonomie bei Kant als Quelle bürgerlichen Selbstverständnisses. (zus. mit L. Wilckens), in: Ev. Theologie 1978, S. 386-402
14. Gewissensbildung im RU - Schärfung einer vorhandenen Instanz oder Schaffung eines neuen Bewußtseins?, in: ERB (Der Religionslehrer an beruflichen und allgemeinbildenden Schulen), 1979, S. 29-37
15. Berufsschulreligionsbücher - Abbild von Schülerinteressen? in: Die deutsche Berufsschule 1979, S. 575-590
16. Gewissenserziehung im Religionsunterricht. Entwicklungspsychologische, moralpädagogische und religionspädagogische Aspekte, in: Ev. Erzieher, Zeitschrift für Theologie und Pädagogik, 1980, S. 273-289
17. Erasmus Enchiridion als religionspädagogische Lehrdichtung, in Europäische Lehrdichtung, hg. von H.G. Rötzer/H. Walz, Festschrift für W. Naumann, Darmstadt, Wiss. Buchgesellschaft 1981, S. 99-118.
18. Kirche und Gewissen - Aspekte aus der theologischen Tradition. in: Im Lichte der Reformation: Gewissen. Jahrbuch des Evangelischen Bundes XXV, Göttingen 1982, S. 5-26
19. „Von der Stimme Gottes zur Stimme des Über-Ich“ - Wandlungen im Gewissensverständnis der Neuzeit, in: Gewissen, Kath. Akademie Paderborn/Schwerte, 1983, S. 1-33
20. Die politische und soziale Situation in Deutschland Anfang des 16. Jahrhunderts - der historische Hintergrund für die Reformation 1521-34, in: Loccumer Protokolle 3/1978, S. 5-31
21. Das Gewissensverständnis D. Bonhoeffers - Reformatorische Herkunft und Politische Funktion, in: D. Bonhoeffer und M. Luther, (Bd. IV Internationales Bonhoeffer-Forum), München: Kaiser Verlag, 1983, S. 59-92
22. Kann Feindesliebe Frieden schaffen? Eine ‘Gretchenfrage’ im Unterricht, 5./6. Schuljahr und 11./13. Schuljahr, in: Religion heute, Zeitschrift für Religionspädagogik 1982, S. 207-211
23. Luthers Gewissensverständnis - Schwelle zur Neuzeit und aktuell für die Gegenwart? in: Unser Gewissen im Wandel, hg. vom Evangelischen Bund Niedersachsen, 1982, S. 3-17
24. Quiet Revolution in Values and Consequences for christian Education, bulletin of the international council for the promotion of christian higher education, 1984
25.Christsein in Ehe und Familie, Anfragen an Martin Luther, in: Familie aktuell 1984, S. 4-16
26. Thesen zur Gestaltung des Ethik-Unterrichts, in: Kölner Symposion für Religionspädagogik, hg. von D. Zilleßen, Universität Köln 1983
27. Religionspädagogik auf dem Prüfstand, in: Evangelische Kommentare 1984, S. 493-496
28. Luther und die Bauern, in: Lutherjahrbuch 1985, S. 275-278
29. „Ob ich schon mal eine religiöse Erfahrung gemacht habe?“ Plädoyer für eine Entdeckung religiöser Dimensionen in der Lebenswelt Jugendlicher, in: Religion heute. ZRP (Zeitschrift für RP) 1984, S. 243-249
30. Christsein vor der Friedensfrage. Die Diskussion in den ev. Kirchen über Frieden und Abrüstung, in: Hochschule und Rüstung. Ein Beitrag von Wissenschaftlern der Techn. Hochschule Darmstadt zur (Nach-) Rüstungsdebatte, hg. von Armin Burkhard, Darmstadt: Verlag Darmstädter Blätter 1983, S. 125-146
31. Berufsschulreligionsunterricht in der Umbruchsgesellschaft, in: Ev. Erzieher 2/1985, S. 129-140
32. Brennpunkte aus der Geschichte des Gewissensverständnisses und Konsequenzen für die Gegenwart, aus: Wer wird anerkannt? Das Kriegsdienstverweigerungsneuordnungsgesetz, Protokoll der Ev. Akademie Bad Herrenalb 1984, S. 11-24
33. (Wie) Ist Frieden lehrbar? Friedenserziehung im Religionsunterricht unter besonderer Berücksichtigung des Friedensverständnisses Martin Luthers, in: Schriftenreihe des Fachbereiches 03 der Universität Osnabrück 1985, S. 267-300, Derselbe Aufsatz in: Leben lernen im Horizont des Glaubens; in: Festschrift für S. Wibbing, Landauer Schriften zur Religionspädagogik, Bd 1, 1986, hg. von B. Buschbek und F. Lemke, S. 277-311
34. Jugend ‘85 und Christlicher Glaube. Zur Frage der religiösen Ansprechbarkeit Jugendlicher; in: Ev. Erzieher 1985, S. 561-581
35. Obrigkeit, Gewalt und Widerstand. Die Entwicklung der Zweireichelehre bei Luther und ihre Anwendung unter dem Nationalsozialismus, in: Werden und Wirkung der Reformation, hg. von L. Graf Dohna und R. Mokrosch, Darmstadt 1986, S. 63-93
36.Theologische Überlegungen zu einer an der Zukunft orientierten Erziehung, in: Loccumer Protokolle 57/1985: Lehrerrolle und Pädagogisches Handeln in der Schule, S. 140-162
37.Ethisches Lernen im Religionsunterricht - angesichts der Gewissensentwicklung in Kindheit und Adoleszenz, in: Studien, Texte, Entwürfe, hg. von K. Heinemeyer, Festschrift für G. Klages, Hildesheim: Olms Verlag 1987, S. 194-208
38. Unerledigte Aufklärung: Religiöse Legitimation der Bildung durch Aufklärung? (Antwort auf Oelkers), in: forum loccum, 1/1987, S. 29-30
39.Die Aufgaben des Ev. RUs in der Berufsschule angesichts der Grundhaltungen berufstätiger Jugendlicher, in: RPI-Protokolle 13, 1987, S. 6-15
40. Evangelische Bildungsarbeit - Glaubenshilfe oder religiöse Propädeutik? Zum spezifischen Bildungsauftrag ev. Kirchen. Zum 40jährigen Jubiläum der Akad. Loccum, in: Loccumer Protokolle 67/86, 1988, S. 171-176
41. Wertwandel des Wertwandels. Das Verhalten Jugendlicher und christliche Erziehung, in: Ev. Kommentare 4/1987, S. 193-197
42. Ausbildung als Bildung? Sollte (z.B. Religionslehrer-)Ausbildung angesichts drohender Erwerbslosigkeit als Erwachsenenbildung organisiert werden?, in: Ev. Erzieher 3/1987, S. 269-279
*43. Kriterien zur christlichen Werterziehung angesichts des Wertwandels, in: R. Mokrosch, Hg: Christliche Werterziehung angesichts des Wertwandels, Osnabrück 1987, S. 165-191
44. Elemente ethischer Urteilsbildung zu Fragen des Einsatzes und der Auswirkungen der Neuen Technologien, in: Ethik und Neue Technologien II, Hannover, Nds. KuMi, 1988, S. 32-43
45. Verantwortung der Zukunft? Gedanken zum verantwortlichen Umgang mit dem Computer, in: Braunschweiger Beiträge 4/1987, S. 49-52
46. Jugend ‘88 und Religion. Sind Jugendliche heute auf spiritistische und okkult-esoterische Religiosität ansprechbar?, in: ANR-Heft 21, 1988, S.8-12
*47. Das christliche Gewissen - tauglich oder untauglich für die Verantwortung bedrängender Gegenwartsprobleme?, in: Geisteswissenschaften öffentlich, hrg. von R. Mokrosch, Schriftenreihe des Fbs Erziehungs- und Kulturwissenschaften, Bd 10, 1987, Osnabrück, 1988, S. 43-70
*48. Die Frage nach dem Sinn des Lebens in der Sinnkrise unserer Zeit (zus. mit Pöhlmann), in: Geisteswissenschaften öffentlich, aaO, S. 27-41
49. Der Computer als Erziehungshelfer? Eine Herausforderung der christlichen Pädagogik, in: Ev. Kommentare, 1988, S. 440-445, abgedr. in: Pfarrer und PC 3/1988, S. 6-9
50. Becher-Rücken ist „in“, in: Ev. Zeitung 30/1988
51. Werthaltungen Jugendlicher heute und Konsequenzen für eine pädagogische Ethik, in: Die Wiederentdeckung einer pädagogischen Ethik, dialog 5, Akademie Bederkesa, 1988, S. 17-39
52. Bewahrung der Schöpfung als Aufgabe des Religionsunterrichts heute, in: religio 2+3 1989, S. 1-6
53. Wie hat die französische Revolution die Kirche verändert?, in: gep-Buchmagazin 1989, S. 20f
54. Dicussions and Recent Publications on Theories of Religious Development, in: Panorama, International Journal of Comparative Religious Education and Values, Nr. 1, 1989, p.57-60
55. Laßt uns Archen bauen! Bewahrung der Schöpfung als Aufgabe des Religionsunterrichts, in: Ev. Kommentare 1990, S. 99-103
56. Bewahrung der Schöpfung als Aufgabe des Religionsunterrichts, in: ANR-Heft 22, 1990, S. 50-58
*57. Ethisches Lernen im Religionsunterricht - angesichts der Gewissenentwicklung in Kindheit und Adoleszenz, in: Fr. Zubke (Hg.), Politische Pädagogik (Festschrift für Gamm), Dt. Studienverlag 1990, S. 100-115
58. Sind Jugendliche Ende der 80er Jahre ansprechbar auf das christliche Menschenbild?, in: Was bedeutet pädagog. Fortschritt?, Loccum 1989, S. 174-179
59. Aufgaben christlicher Werterziehung nach dem Wertwandel, Flugschrift der AEED, 25 S., München 1990
60. Wie ‘männlich’ und ‘weiblich’ sind unsere Jugendlichen?, in: ANR-Heft 22, 1990, S. 42-43
61. Kriterien für den Berufsschulreligionsunterricht, in: Lehrplansituation im Berufsschulreligionsunterricht, AEED Broschüre 1988, S. 61-63
*62. Welche Relevanz hat Halbfas’ Symbolverständnis für den RU an Sonderschulen für Lernbehinderte?, in: Adam, Gottfried (Hg), Wege religiöser Kommunikation mit behinderten Menschen, Münster: Comenius-Institut 1990, S. 227-232
63. Friedenserziehung im Spiegel religionspädagogischer Institute (dt. und engl.), in: Friedenserziehung international, Loccum 1990, S. 181-200 und 257-265
64. Bewahrung der Schöpfung als christliche Erziehungsaufgabe? Wird die Schöpfungserziehung zur Ordnungserziehung? Haben wir einen falschen Ansatz?, in: Der Ev. Erzieher, Zeitschrift für Th. und Päd. 1991, S. 229-241
65. Werthaltungen Jugendlicher Anfang der 90er Jahre. Pluralismus als Fundamentalismus, in: Jahresbericht der Societas Ethica, 1991, S. 138-142
66. Sinnsuche und Sinnvorstellungen Jugendlicher ‘90. Analysen und Anfragen, in: Hess. Blätter für Volksbildung 1/1991, S. 23-34
*67. Rechtsradikales Wertverhalten - eine Antwort auf Widersprüche und Wertpluralismus, in: Gessenharter u.a. (Hg.), Minderheiten - Störpotential oder Chance für eine friedliche Gesellschaft?, Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft, 1991, S. 235-250
68. Jugendliche zwischen Gemeinde und Religionsunterricht. Welche Nachbarschaft zwischen Schule und Gemeinde suchen und brauchen Jugendliche?, in: Schule und Gemeinde, Bd 2, hg. von Meyer-Blank, RPI Loccum, S. 17-34
69. Jugend und Kirche zu Beginn der 90er Jahre, in: Kiek röuwer, Zeitschrift des Kirchenkreises Tecklenburg, 1991, S. 6-13
70. Erziehung zur Verantwortungsübernahme? Zusammenleben mit Aussiedlern und Asylanten, in: Verantwortung. Friedrich Jahresheft X 1992, hg. von P. Fauser u.a., S. 68f
71. Den Glauben lernen. Religionspädagogen aus Ost und West befragen einander. (Gespräch mit Dieter Reiher). In: Ev. Kommentare 1992, S. 349-352
72. Leitsätze für ein gemeinsames Glaubenlernen im ökumenischen Geist, (zus. mit Ralph Sauer), in: Die Christenlehre, Zeitschrift für den katechetischen Dienst in Gemeinde und Schule 8/1992, S. 340-344 und in: Katechetische Blätter 3/1993, S.
*73. Strukturelle Schuld: eine zunehmende Herausforderung - auch für die Religionspädagogik, in: Freundschaftsgabe für Kl. Künkel, Osnabrück, 1992, S. 143-156
*74. Natürliche Religion im Alltag (Jugendlicher und Erwachsener)? Gedanken im Anschluß an P. Tillichs Begriff der ontologischen Angst, in: G. Hummel (Hg.): Natürliche Theologie versus Theologie der Natur?, de Gruyter, Berlin 1994, S. 271-284
*75. Lebensziele und Wertbewußtsein. Ein religiös-ethischer Zugang zu einem Interview mit Margret E., in: Comenius-Institut (Hg.), Religion in der Lebensgeschichte, Gütersloher Verlagshaus 1993, S. 137-149
76. Vorwort „Sexualität ist mehr“ zum Spiel TABUDU, Eylardus-Werk Bentheim-Gildehaus, 1992
*77. Methoden des Religionsunterrichts in der Sekundarstufe II: Berufsschule, in: G. Adam/R. Lachmann: Methodisches Kompendium für den Religionsunterricht, Göttingen: Vandenhoeck, 1993, S. 417-429
78. Norm oder Normierung? Weltkatechismus für Katholiken, in: Ev. Kommentare 1993, S. 78-80
79. „Das ist aber ungerecht“. Alters- und geschlechtsspezifische Differenzen beim Verstehen von Gleichnissen, in: ANR-Rundbrief 1992, S.
80. Gewalt, Widerstand und Gehorsam in Ehe und Familie bei H. Bonnus und M. Luther, in: 450 Jahre Reformation in Osnabrück, 14 Unterrichtseinheiten, 1993, S. 66-70.150-157
*81. Strukturelle Schuld. Eine Erfahrung, die Jugendliche nach Gott fragen läßt, in: K.J. Lesch, M. Saller (Hg.): Warum, Gott...?, Verlag Butzon und Bercker, Kevelaer, 1993, S. 127-134
82. Rechtsextreme Gewalt und christliche Werterziehung im Religionsunterricht, in: Religion heute ZRP 1994, S. 24-31
83. Lebenswerte sind Lebensziele. Zwischen Verlusterfahrung und Restaurationsbemühung. Ein Gespräch mit Reinhold Mokrosch, in: Religion heute 1994, S. 32-42
84. Strukturelle Schuld. Eine Herausforderung für die Religionspädagogik. in: Loccumer Pelikan 1/1994, S. 9-13
85. Aufwachsen in der Pluralität und die Nachbarschaft von Schule und Gemeinde. in: Aufwachsen in der Pluralität, hg. vom Comenius Institut 1994,5, 109-112
86. Rechtsradikalismus und christliche Friedenserziehung, in: Frieden und Wissenschaft, Osnabrücker Jahrbuch 1994, Osnabrück, Verlag Rasch, 134-145
87. Herausforderungen für den Religionsunterricht heute. Stellungnahme der AEED, Broschüre 1994
88. Die Konfessionsfrage gärt. Plädoyer für ökumenischen Religionsunterricht, in: Ev. Kommentare 1994, S. 272-274
*89. Zum Verhältnis zwischen Jugendlichen und Erwachsenen in den 90er Jahren. Analysen und religionspädagogische Konsequenzen, in: Protokolle der Ev. Akademie Braunschweig: „Einsichten, Heft 20“ 1994, S. 7-25; ebenfalls erschienen in: D. Lang/P. Widmann (Hg.): Kirche zwischen Heilsbotschaft und Lebenswirklichkeit, Festschrift für Theo Jorgensen, P. Lang Verlag, Frankfurt u.a. 1996, S. 235-255
90. Internationale Solidarität im Bewußtsein und Verhalten Jugendlicher - im Spiegel neuerer Jugendstudien und einer eigenen Untersuchung, in: Glaube und Lernen 1/1995, S. 46-55
91. Evangelisches und ökumenisches Profil im Religionsunterricht. Plädoyer für einen konfessionell-kooperativen Religionsunterricht, in: Evangelischer Bund 4/1994, S. 4-6
92. Werthaltungen Jugendlicher heute. Analysen und Konsequenzen für die Erziehung zur ethischen Urteilsbildung, In: Ethik und Unterricht 1/1995, S. 2-7
*93. Wollen und brauchen Kinder und Jugendliche einen ökumenischen Religionsunterricht? in: Festschrift für Klaus Goßmann, hg. von Chr. Scheilke, Gütersloher Verlagshaus 1995, S. 344-351
94. Gewissensentwicklung verläuft nicht kontinuierlich, in: Dialektik, Enzyklop. Zeitschrift für Philos. und Wiss. 2/1995, S. 141-144
95. Ethik im Schulunterricht. Expertenbefragung, in: Dialektik 2/1995, S. 99-104
96. Kinder erfahren Leid und fragen nach Gott, in: Religionspädagogische Beiträge 1/1995, S. 87-96
*97. Verbindliche Werterziehung in der Familie als Voraussetzung für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, in: G. Schusser (Hg.), Familie in besonderen Lebenssituationen - gestern und heute, Verlag Dr. Kovac, Hamburg 1996
*98. Kinder und Jugendliche erfahren Leid und fragen nach Gott, in: M. Oeming (Hg.): Krankheit und Leid in der Sicht der Religionen, Universitäts-Verlag Osnabrück, 1994, S. 69-94
*99. Schuld und Vergebung in der Sek I, in: G. Adam/Fr. Schweitzer (Hg.): Ethisch erziehen in der Schule, Göttingen, Vandenhoeck und Ruprecht 1996, S. 188-199
100. Anmerkungen zur Notwendigkeit eines konfessionell-kooperativen, ökumenischen Religionsunterrichts, in: Informationes Europae, Internationales ökumenisches Jahrbuch für Theologie, Bd 1996, S. 329-345
*101.Fußball- und Gottesdienstrituale. Zufällige oder konstitutive Analogien?, in: P. Stolt/W. Grünberg (Hg.): Kulte, Kulturen, Gottesdienste, öffentliche Inszenierung des Lebens, Festschrift für P. Cornehl, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1996, S. 63-69
*102.Die Versuchung, das Evangelium in der religiösen Erziehung, insbes. im Religionsunterricht, fundamentalistisch weiterzugeben, in: M. Oeming (Hg.): Die Versuchung, das Evangelium fundamentalistisch zu verkündigen, Osnabrück, Universitätsverlag Rasch, 1996, S.
103. Christliche Werterziehung im Religionsunterricht - ist so etwas möglich angesichts von Wertpluralismus und Wertkrisen? Thesen zur Diskussion, in: Die Brücke, Zeitschrift für Schule und Religionsunterricht in Bremen, 2/1996, S. 6-10
104. Stehen Ostafrikaner der Bibel näher als Europäer? Spiritualität und Moral unter tanzanischen Christen, in: Ev. Kommentare, 1997, S. 447-449
105. Christen sollten das‘ mal wagen... Gespräch mit Reinhold Mokrosch zum Thema „Ethik“. In: Religion heute 30/Juni 1997, S. 72-83
106. Neutestamentliche Friedenserfahrungen und –hoffnungen. Historische und aktuelle Beobachtungen, aus: Gottes Friede jedem Ort. Arbeitshilfe für Unterricht und Gemeinde zum ökumenischen Kirchentag Osnabrück 1998, hg. von der Gemeindeakademie Osnabrück 1997, S. 20-26
107. Kinder und Jugendliche erfahren Leid und fragen nach Gott, in: Amt und Gemeinde Oktober 1997, hg. vom Bischof der Evangelischen Kirche in Österreich, S. 199-208
108. Der ganze Mensch. Paul Tillichs theologische Anthropologie als Anstoß zur Wiedergewinnung der Weiblichkeit, in: Protokolldienst der Ev. Akademie Bad Boll 24/1997, S. 39-49
109. Welche Werte bevorzugen welche Jugendliche heute? In: BRU (Berufsschulreligionsunterricht) 27, 1997, S. 8-10
110. * Gewissen – personale Entscheidungsinstanz oder maschinenähnliches Systemregulativ?, in: L’homme machine, hg. von Henrieke und Harald Stahl-Schwaetzer, Olms Verlag 1998, S. 253-262
111. * Reinhold Mokrosch: Der biotechnische Mensch, Podiumsdiskussion, in: L’homme machine, hg. von Henrieke und Harald Stahl-Schwaetzer, Olms Verlag 1998, S. 65-293
112. Werterziehung in Ausbildung und Beruf – aus protestantischer Sicht, in:
113. Vom Ungang mit Leid. Erfahrungen und Überlegungen aus christlicher Sicht, in: Loccumer Protokolle 11/1998, S. 101-121
114. * Christliche Gewissenserziehung angesichts von Wertpluralismus und Wertkrise – eine unmögliche Möglichkeit?, in: Wiener Jahrbuch für Theologie 2/1998, S. 159-185
115. Brückenbauer zwischen Theologie und Erfahrung. Klaus Künkel feierte seinen 70. Geburtstag. In: Forum Loccum 1/1998, S. 20-21
116. * Glaubensentwicklung – Antwort auf Gottes Offenbarung? In: Gottes Offenbarung in der Welt, Festschrift für H.G. Pöhlmann zum 65. Geburtstag, hg. von Friedhelm Krüger, Gütersloher Verlagshaus 1998, S. 321-329
117. Betrachtungen zum Pfingstfest, in: Ev. Zeitung Pfingsten 1998, Titelseite
118. * Brauchen Kinder und Jugendliche einen konfessionell geöffneten Religionsunterricht oder werden sie damit überfordert? In: Religionsunterricht und Konfession, hg. von R. Frieling und Christoph Scheilke, in: Bensheimer Hefte, Bd. 88, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen, 1999, S. 23-36
119. * Paul Tillichs Gewissensverständnis – ein Beispiel für eine ausgewogene Seins- und Wortorientierung?, in: Sein versus Wort in Paul Tillichs Theologie?, hg. von G. Hummel und D. Lax, de Gruyter Verlag Berlin-New York, 1999, S. 319-329
120. Wie Jugendliche religiös lernen? Ort religiöser Aneignung, in: KU-Praxis 40 „Die ersten Wochen im Konfirmandenunterricht“ 1999, S.
121. Wie beschreibt der Protestantismus das Verhältnis zwischen Gottessinn und Menschensinn? Gewissens- und Gotteserfahrung bei Luther und Tillich, in: Aisthesis. Die Wahrnehmung des Menschen. Gottessinn, Menschensinn, Kunstsinn, hg. von Henrieke und Harald Stahl-Schwaetzer, S. Roderer Verlag Regensburg, 1999, S. 49-56
122. Religionsunterricht – ökumenisch, konfessionell-kooperativ, in: Pastoraltheologische Informationen 1/1999, S. 63-74
123. *Der von Gott geschaffene und biotechnische Mensch – Erfahrungen mit den Schöpfungsberichten und dem Thema Biotechnik im Ethikunterricht, in: Bibeldidaktik in der Postmoderne, Festschrift zum 70. Geb. von Klaus Wegenast, hg. von G. Lämmermann, Chr. Morgenthaler, K. Schori, Stuttgart: Kohlhammer Verlag, 1999, S. 356-364
124. Der Kosovo-Krieg im (religiösen) Urteil 7-bis 12-Jähriger – normenkonform oder deviant?, in: Religion heute 3/1999, S. 186-193
125. Thesen zur zukünftigen Gestalt des Religionsunterrichts, in: Religionspädagogische Beiträge 42/1999, S. 131-134.
126. *Lässt sich Glaubensentwicklung als Antwort auf Gottes Offenbarung verstehen? in: UlrichKörtner/Robert Schelander (Hg.): Gottesvorstellungen. Die Frage nach Gott in religiösen Bildungsprozessen, Festschrift für Gottfried Adam, Wien, Universitätsverlag 1999, S. 305-315.
127. When I am weak, then I am strong, in: The Friend. Independent Quaker Journalism, London, 1999 Februar, p.9f.
128. Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen. Oder. Verhindert die Last der Vergangenheit den Traum Europa(s)?, in: H. und H. Strahl-Schwaetzer, Der Traum Europas, Kultur und Sozialität als Aufgabe, Röder-Verlag Regensburg, 2000, S. 41-52
129. Mystik bei Luther und Tillich, in: Gert Hummel, Doris Lax (Hg.): Mystisches Erbe in Tillichs philosophischer Theologie, Tillich-Studien Bd 3, LIT-Verlag 2001, S. 177-190
130. Religionsunterricht – konfessionell, ökumenisch, konfessionell-kooperativ? Welcher Unterricht entspricht dem Bildungsauftrag des Protestantismus?, in: Friedrich Schweitzer: Der Bildungsauftrag des Protestantismus, Veröffentlichungen der Wiss. Gesellschaft für Theologie, Gütersloh 2002, S. 179-199
131. Christliche Friedenserziehung angesichts von Rechtsradikalismus, Christian peace education in a situation of right wing extremism in Germany, in: Panorama, International Journal of Comparative Religious Education and Values, vol. 13/1 2001, S. 76-86
132. Melanchthon als Pädagoge –Leitbild für evangelische Bildung heute?, in: Reinhold Mokrosch/Helmut Merkel (Hg.): Humanismus und Reformation – ihre historischen, theologischen und pädagogischen Wechselwirkungen, LIT-Verlag Münster 2001, S. 29-46
133. Christliche Ethik in der Schule – aus evangelischer Sicht, in: A. Fritsche/M. Kwiran (Hg.): Ökumenische Sozialethik. Ethos leben und Ethos lehren, München, Bernward bei Don Bosco Verlag 2001, S. 202-208
134. Spirituelle oder kognitive Gewissensbildung? Krishna oder Kant?, in: J. Lähnemann (Hg.): Spiritualität und ethische Erziehung, Päd. Beiträge zur Kulturbegegnung, Bd 20, E.B. Verlag Hamburg 2001, S. 279-290
135. Gewissenskonzepte aus der Geschichte, die noch heute relevant sind, in: Susanne Dungs, Uwe Gerber, W. Bechinger (Hg.): Umstrittenes Gewissen, Darmstädter Theologische Beiträge zu Gegenwartsfragen, Bd 8, Peter Lang Verlag, Frankfurt, 2001, S. 211-228
136. Religion und Aggression? Gewalt und Frieden im Verständnis von Weltreligionen – Überlegungen nach dem 11. Sept. 2001, in: Krieg ist keine Antwort, hg. von der Kooperationsstelle Hochschule und Gewerkschaften, Osnabrück 2000, S. 111-122
137. Du sollst nicht töten. Ethische Überlegungen zum 5. Gebot (Ex 20,13), Internet: Dekalog-Predigten
138. Profile ev. Theologie
139. Wie bewerten junge Erwachsene die Embryonenforschung? Beobachtungen vor und nach einer Erarbeitung dieser Problematik, in: Informationes Theologiae, 2002, Peter Lang Verlag Frankfurt, S.317- 327, erschienen auch im Jahrbuch Wissenschaft und Frieden 10/2003, S. 115-125, Göttingen: Vandenhoeck unip-ress
140. 'Gerechter Krieg?' Welche historischen Begründungen für Bellizismus und Pazifismus werden noch heute verwendet? In: Recht, Gerechtigkeit und Frieden, Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft, Bd 9/2002, Rasch Verlag 2002, S. 205-217
141. Stand M. Luther Pate bei P. Tillichs Neuerschließung der trinitarischen Problematik?, in: Gert Himmel, Doris Lax (Hg.): Trinität und/oder Quaternität: Tillichs Neuerschließung der trinitarischen Problematik, Trillich Studien, Bd.10, LIT-Verlag Münster, 2004, S.79-89
142. 'Gott über Gott'. Religiöses Reden und Gottesbewusstsein bei Paul Tillich, in: Dialog, Mitteilungsblatt der Dt. Paul-Tillich-Gesellschaft 2002, S. 13-21
143. Luther or the Pope? Separate protestant and catholic Religious Education? Or integrated cooperative Religious Education? Basic Lines from a German Perspective; in: T.C. Milli Egitim Bakangligi. Din Ögretimi Genel Müdür Lügü (Türkisches Religionserziehungs-ministerium): New methodological Approaches in Religious Education; International Symposium 28-30 March 2001 Istanbul, M.E.B. – Press, Ankara 2003, p. 537-560.
144. Dietrich Bonhoeffers Versöhnungsethik. Ein Modell für unsere Gegenwart?, in: Peter Haigis, Doris Lax (Hg.): Brücken der Versöhnung, Festschrift für Gert Hummel, LIT-Verlag Münster 2003, S. 252-263
145. Warum leiden Menschen? Klassische und aktuelle Antwortversuche aus christlich-theologischer Perspektive, in: H. und H. Stahl-Schwaetzer: Umgang mit Leid, Roderer Verlag Regensburg 2004, S.77-90
146. Weniger Gewalt an Schulen – Entwicklung von Schulprojekten in der Stadt Osnabrück (zusammen mit Ernst Hunsicker), in: Zeitschrift des Europäischen Zentrums für Kriminalprävention e.V.: Die Kriminalprävention, Europäische Beiträge zu Kriminalität und Prävention, 7. Jg, S.11-16
147. Das Verhältnis des Islam zur säkularen Welt des Westens, in: Dokumentation einer Tagung, Universitätsinterne Veröffentlichung
148. Islamischer Religionsunterricht neben evangelischem und katholischem Religionsunterricht. Mischmasch, Multikulti oder Profilschärfung? in: E.Spiegel, J.Lesch: Religionspädagogische Perspektiven. Kirche, Theologie und Religionsunterricht im 21.Jh. Festschrift für Ralph Sauer. Butzon und BEcker Verlag 2003, S. 125-131
149. Christlich - Islamischer Dialog zwischen Osnabrück und Uzbekistan/Zentralasien, in: Universitäts Zeitung Osnabrück Nr.3 (Herbst) 2003, S.8
150. Aus christlicher Sicht mit Kindern über den Tod reden, in: Zeitschrift „Grundschule" 11/2003 S.34 -36
151. Common Aspects and Differences in Christian and Islamic peace-education and peace-ethic, in: "Christlich-islamischer Dialog", Usbekistan: Taschkent, Akademie der Wissenschaften 2003, S. 116 - 125 (in usbekischer und in russischer Sprache)
152. Islam in Zentralasien: Eine Zivilregion in nachsowjetischer Zeit? In: Zeitzeichen/Ev. Kommentare 1/2004, S. 14 - 16
153. Befreit die Kleinfamilie! Die traditionellen Positionen der Kirche zu Elternschaft und Familie müssen geändert werden, in: Zeitzeichen/Ev. Kommentare 4/2004 S.30-32
154. Wie bewerten Studierende der Theologie die Embryonenforschung? Beobachtungen vor und nach einer Erarbeitung dieser Problematik, in: An den Grenzen des Lebens, Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft, Bd. 10, 2003, Gött., Vandenhoeck und Ruprecht, S. 147-157.
155. Feindesliebe – tauglich für Versöhnung?, in: J. Lähnemann (Hg.): VII. Nürnberger Forum: Bewahrung-Entwicklung-Frieden. Religiöse Erziehung in globaler Verantwortung, ebv, Hamburg 2005, S. 69-76.
156. Religiös-ethische Erziehung im Kontext der Personen- und Menschenrechte, Universitätsinterne Veröffentlichung 2004
157. Die Pädagogie Gottes. Wie der Protestantismus Luthers und Melanchthons Bildungskonzepte aufgenommen und verraten hat, in: Synode direkt, Braunschweig, 1/2004, S. 30-32.
158. Osnabrücker Engel, Internet-Veröffentlichung, arrangiert von J. Raddatz, Osnabrück 2004
159. Eintracht – wie Tau auf dem Berg Zions, Meditation im Marien-Kirchblatt 2004
160. Werterziehung im Religionsunterricht angesichts des ethischen Pluralismus – eine didaktisch unmögliche Möglichkeit? in: profan-sinnlich-religiös.. Theologische Lektüre der Postmoderne, FS für Uwe Gerler, hg. von Susanne Dung und Heiner Ludwig; Peter Lang Verlag 2004, S.361-372
161. „Blick zurück“ – mit Zufriedenheit. 20 Jahre Osnabrücker Friedensgespräche, Osnabrücker Jahrbuch „Frieden und Wissenschaft“ 11/2004, S. 152-156
162. Die Bibel – Norm oder Normierung des Glaubens? Hat das sola scriptura noch irgendeine Bedeutung? in: V. Elsenbast, R. Lachmann, R. Schelander (Hg): Die Bibel als Buch der Bildung, Festschrift für G. Adam 2004, LIT Verlag, S. 379-392,
163. Dietrich Bonhoeffer als Religionspädagoge? In: H.F.Rupp, R.Wunderlich, M.L.Pirner (Hg.): Denk-Würdige Stationen der Religionspädagogik, FS R. Laychmann, edition Paideia 2005, S. 277-292
164. Predigt zu Rö 14,17-19, www.predigten.uni-goettingen.de
165. Struwwelpeter oder die Bibel – Was war die bessere Moralfibel? Kinderbibeln im 19. Jh. und heute, in: G. Steins / F.G. Untergaßmair (Hg.): Das Buch, ohne das man nichts versteht. Die kulturelle Kraft der Bibel, LIT-Verlag Münster, 2006, S. 101-113.
166. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in christlicher und islamischer Friedensethik und Friedenspädagogik, in: Akademie Usbekistan (Hg.): Christlich-islamischer Dialog, Akademie Verlag Taschkent 2003, 116 – 125 (in usbekischer Sprache und kyrillischer Schrift)
167. Religionspädagogik zwischen Evangelium und Welt: Interview mit R. Mokrosch, in: N.Ammermann, B.Ego, H.Merkel: Friede als Gabe und Aufgabe, FS für Reinhold Mokrosch zum 65. Geb., Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 2005, S.17-21
168. "Krieg und Frieden", in: G. Adam, R. Lachmann, M. Rothgangel: Ethische Schlüsselprobleme. TLL (Theologie für Lehrerinnen und Lehrer) Bd 4, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2006, S. 87 - 104
169. Predigt über Gen 22,1 - 13, in: www.online-predigten.de
170. Islam und der Westen - Djihad und Bergpredigt. Ist ein gewaltfreies Zusammenleben möglich? in: www.dw-ol.de/index.asp?SITE=MAIN&ID=1000
171. Predigt über Mk 1,40 - 45, in: www.goettinger-predigten.de
172. Konzeptionen sozialer Gerechtigkeit, in: Harald Schwaetzer/Henrieke Stahl (Hg.): Soziale Gerechtigkeit. Zur Würdigung von Paul Jostock, Roderer Verlag Regensburg, 2006, S. 79 - 90
173. Welchen Beitrag mag protestantische Bildung für die Einheit und Differenz des zusammenwachsenden Europas leisten? Vortrag auf dem AfR - Kongress 2005 in Berlin, in: www.Theo-web.de
174. Erziehung und Bildung aus lutherscher Perspektive, in: R. Schmidt-Rost, N.Dennerlein (Hg): Profilierte Bildung - Der Beitrag der christlichen Kirchen zu den Bildungsaufgaben der Gegenwart, Verlag Luthersches Kirchenamt Hannover 2006, S.9 - 28
175. Predigt zu Apk 7, 9-17, in: www.goettingen-predigten.de
176. Kontextuelle Ausbildung islamischer Religionslehrkräfte an der Universität Osnabrück, in: Loccumer Pelikan 2/ 2006, S. 87 - 88
177. Predigtmeditation zu Dietrich Bonhoeffers "Wer ist Gott?" (Widerstand und Ergebung), in: www.goettinger-predigten.de
178. Der Theologe Dietrich Bonhoeffer. Einführungsreferat in Loccum, in: Loccumer Protokolle
179. Die Friedensethik D. Bonhoeffers - noch aktuell? Betrachtungen anlässlich seines 100. Geburtstages und 60. Todestages, in: braunschweiger beiträge 116 - 2/2006, S. 47 - 49
180. Predigt zu Apk 1, 4-8, in: www.online-predigten.de
181. Was heißt Frieden stiften?, Vortrag im Rahmen der Hanns-Lilje-Stiftung, in: www.lilje-stiftung.de (Hanns-Lilje-Forum)
182. "Ein Gedicht hat mich begleitet" Sollte man D. Bonhoeffer als Heiligen bezeichnen?, in: Zur Sache. Bundeswehr: Evangelische Kommentare 9/2006, S. 14 - 19
183. Djihad - Religion und Gewalt. Wie lässt sich die Pervertierung dieses Friedensbegriffs im Islam erklären?, in: Kulturelle Vielfalt und Toleranz, Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft 13/2006, hg. vom OB und Univ.-Präsidenten, S. 173 - 182
184. Religion und Konfession in der Medienkultur, in: Broschüre der Tagung der Sektion Prakt. Theol. der Wiss. Ges. für Theologie im Sept. 2006 in Frankfurt
185. Predigt zu Phil. 1, 21-26, in:www.online-predigten.de
186 Islamische Religionslehrkraftausbildung in Osnabrück - Warum? Wozu?, in: Joh. Lähnemann (Hg.): Visionen wahr machen. Interreligiöse Bildung auf dem Prüfstand, Ergebnisse des Nürnberger Forums 2006, ebv Hamburg 2007 S. 314 - 319.
187. Predigt zum Lied von Paul Gerhardt "Nun lasst uns gehn und treten" (EG 58), in: www.online-predigten.de
188. Djihad. Gewalt und Frieden im Islam - Notwendige Korrekturen zur Handreichung der EKD, in: Jürgen Micksch (Hg): Evangelisch aus fundamentalem Grund. Wie sich die EKD gegen den Islam profiliert, Lembeck, Frankfurt a.M., S. 69 - 185.
189. Was können Religionen für den Frieden tun? Religiös motivierte Gewalt und ihre Gegenmittel, in: Zeitschrift Hirschberg 7/8 2007, S. 476 - 487; Wieder abgedruckt in: Religions for peace - Informationen Nr. 77/2007, S. 4 - 16.
190. Heute noch vom Gewissen reden? Warum Wert- und Gewissenserziehung aufeinander angewiesen sind, in: V. Elsenbast, F. Schweitzer, G. Ziener (Hg): Werte, Erziehung, Religion. Beiträge von Religion und Religionspädagogik zu Werte-Erziehung und wertorientierter Bildung, Waxmann Verlag Münster u.a. 2008, S. 124 - 135.
191. Leben mit Kindern in einer flexiblen Arbeitswelt - Wahlfreiheit für Frauen und Männer? Fiktives Streitgespräch zwischen einem konservativen und einem liberalen Protestanten, in: Wahlfreiheit für Männer und Frauen - eine ev. Perspektive für die Zukunft der Familie?, Dokumenation einer Tagung am 23.10.2007 vom Frauenbildungszentrum der EKD, 2007, S. 5 - 10.
192.Grundzüge christlicher Friedenserziehung auf der Grundlage der Bergpredigt und Anfragen an jüdische und muslimische Friedenserziehung, in: Loccumer Protokolle 2009
193. Djihad oder Feindesliebe (Bergpredigt)? Welche Ethik ist überzeugender?, in: Panorama 19 / 2007, S. 108 - 123
194. Anregungen aus dem ev. Religionsunterricht für die islamische Praxis, in: epd-Dokumentation Nr. 29 (Islamischer Religionsunterricht), S. 30 - 34
195. Musik-Geschichten von, mit und über HCS, in: H. Kinzler (Hg.): Musik - Geschichte(n) - Erzählen, Epos Music S. 203 - 208.
196. Protestantische Werte-Erziehung und ihr Beitrag für das Zusammenwachsen Europas, in: Wiener Jahrbuch für Theologie 7 / 2008, LIT-Verlag Münster, S. 155 - 166
197. Djihad - wie lässt sich die Pervertierung dieses Friedensbegriffs im Islam erklären?, in: braunschweiger beiträge 123 - 1/2008, S. 46 - 49.
198. Eine Turnhalle als Gebetsraum? Interreligiöse Meditation auf dem Katholikentag in Osnabrück 2008, in: Religionen für den Frieden - Informationen 79 / 2008, S. 22 - 24.
199. Erziehung und Bildung aus Luthers Sicht - heute noch aktuell?, in: FS Rupp, hg von L. Bednorz, O. Kühl-Freudenstein, Magdalena Munzert: Religion braucht Bildung - Bildung brauch Religion, Verlag Königshausen und Neumann, Würzburg, 2009, S. 229 - 242.
200. Erziehung und Bildung aus Luthers Sicht - heute noch aktuell?, in: FS M. Schulze, hg. von Patrick Mähling: Orientierung für das Leben. Kirchliche Bildung und Politik in Spätmittelalter, Reformation und Neuzeit, LIT Verlag 2010, S. 1q72 - 185.
201. "Gott ist mitten in unserem Leben jenseitig". Ist dieser religionspädagogische Grundsatz D. Bonhoeffers angesichts der Gottesbilder und Gotteserfahrungen Jugendlicher noch heute relevant?, in: John de Gruchy, Stephen Plant, Christiane Tietz (Hg): Dietrich Bomhoeffers Theologie heute. Ein Weg zwischen Fundamentalismus und Säkularismus?, Gütersloher Verlagshaus, 2009, S. 244 - 261.
202.Warum P. Tillich sich nicht auf Schelling berufen kann, aber dennoch ohne Schelling nicht denkbar ist, in: Internationales Jahrbuch für die Tillich - Forschung Bd 4, 2008, Religion und Politik, hg. von Chr. Danz, W. Schüssler, Erdmann Sturm, S. 139 - 147.
203. Friedenserziehung im christlichen und im islamischen Religionsunterricht - ein Beitrag für den Frieden?, in: Bülent Ucar u.a. (Hg): Religionen in der Schule und die Bedeutung des Islamischen Religionsunterrichts, Vandenhoeck & Ruprecht unipress Göttingen 2010, S. 117 - 130
204. Jesus, Erscheinung von Vishnu. Indische Christen gehen wie selbstverständlich mit indischer Tradition um, in: Zeitzeichen 10/2009, S. 48 - 51
205. "Vater und Mutter ehren" - Gebot einer Erziehung zu Freiheit und Verantwortung in der Familie? Überlegungen zum Elterngebot in Judentum, Christentum und Islam, in: Mizrap Polat / Cemal Tosun (Hg): Islamische Theologie und Religionspädagogik. Islamische Bildung als Erziehung zur Entfaltung des Selbst, Peter Lang Verlag 2010, S. 161 - 171.
206. Christian Response to suffering: A case of children / youth turning to God for answer, in: Bengalore Theological Forum of the United Tehological College (South-India), Vol. XLI, Nr. 2, Dec. 2009, p. 63 - 82.
207. Friedenserziehung in der Schule, in: Loccumer Pelikan 1 / 2010, S. 11 - 15.
208. Grenzfragen am Lebensbeginn und am Lebensende - Versuch einer ethisch-theologischen Kriterienbildung angesichts von Geburt und Tod, in: H. Remmers (Hg): Pflegewissenschaft im interdisziplinären Dialog, Göttingen, Vandenhoeck& Ruprecht unipress 2011, S. 259-276
209. Magie im Hinduismus, Buddhismus und Christentum Süd-Indiens. Wie würde Paul Tillich reagieren?, in: P. Haigis (Hg): Tillich-Preview Bd 3, 2010, LIT-Verlag Münster, S. 25 - 32
210. Tagungsbericht "Islamischer Religionsunterricht in einer säkular und christlich geprägten Gesellschaft", in: Hikum, Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik, Bd 1, 2010, Kalam Verlag Freiburg 2010, S. 85-88
211. Is there an room for freedom of Religion within the Indian Hinduism?; in:
212: The Theologia Dietrich Bonhoeffer - a protestant saint?, in: Bangalore Theological Forum, United Theological College of Bangalore / South India, 2011, p.25-42
213. Vertrauen wagen - eine Herausforderung an die Religionen, in: Religions for Peace, Informationen 83 / 2010, S. 6 - 13.
214. Dietrich Bonhoeffers Gedichte aus seiner Gefängniszelle 1943-1945. Haben sie das öffentliche Friedensbewusstsein beeinflusst?, in: C.H.Bösling u.a.: Krieg beginnt in den Köpfen. Literatur und politisches Bewusstsein, Vandenhoeck & Ruprecht unipress Göttingen, S. 73 - 88.
215. Darstellung und Kritik der Grundlagen jüdischer, christlicher und islamischer Friedenserziehung - und die Frage nach einer europäischen abrahamitischen Friedenspädagogik, A.v.Scheliha / E. Goodman-Thau (Hg), Zwischen Formation und Transformation. Die Religionen Europas auf dem Weg des Friedens, Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht unipress, 2011, S. 139 - 157.
216. "Experientia facit Theologum" (M.Luther) - Das Leben machte mich zum Religionspädagogen, in: H.F. Rupp Hg): Lebensweg, religiöse Erziehung und BIldung. REligionspädagogik als Autobiographie, Bd 4, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2011, S.
217. Werte, Bildung, Erfahrung. Wie entstehen Werte im Individuum?, in: H.T.Krobath: Werte in der Begegnung. Wertgrundlagen und Wertperspektiven ausgewählter Lebensbereiche, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2011, S. 27 - 47.
218. "Stationen auf dem Weg zur Freiheit" - Wie mir bei meinen Bonhoeffer-Vorlseungen in Indien der Sinn dieses Gedichts neu aufging, in: Florian Shmitz / Christiane Tietz (Hg): Dietrich Bonhoeffers Christentum, FS Chr. Gremmels, Gütersloher Verlagshaus, 2011, S. 286 - 298.
219. Das Risiko der Gewaltfreiheit. Was können Weltreligionen für den Frieden tun?, in: Osnabrücker Jahrbuch "Frieden und Wissenschaft" 2011, S. 169 - 186.
220. Dietrich Bonhoeffer und sein Klavier. S. 319-330, Welche Rolle spielte Klaviermusik im Leben des Widerstandskämpfers?

Etüden und Paraphrasen zur musikalischen Analyse, in: FS für Hartmuth Kinzler, hg. von Stefan Hanheide, Osnabrück, epos-Verlag 2014, S.319-330.
221. Vertrauen schaffen – Vertrauen wagen, in: 2. Ökumenischer Kirchentag. Dokumentation, Gütersloher Verlagshaus 2011, S. 607-617
222. Die Gottesfrage im islamischen Religionsunterricht und in der islamischen Religionspädagogik, in: Theo-Web, Zeitschrift für Religionspädagogik 11 (2012), S. 106-112.
223. Auf gute Zusammenarbeit. Pro Israel und gleichzeitig pro Palästina. Ist das möglich? In: Zur Sache, bundeswehr, Ev. Kommentare, 2013, S.32-35.
224. Christliche und muslimische Predigten gegen den Krieg in Internet, Fernsehen, Radio und Print-Medien. Wie werden sie wirksam? In: C.H. Bösling u.a. (Hg): Lost in Cyber Space. Schreiben gegen den Krieg im Zeitalter digitaler Medien, Vandenhoeck & Ruprecht unipress, Göttingen, 2013, S. 67-76.
225. Religiöse Werte-Bildung im Pluralismus der Religionen?, in E. Naurath u.a. (Hg.): Wie sich Werte bilden, Vandenhoeck & Ruprecht unipress, Göttingen 2013, S.43-64.
226. Dietrich Bonhoeffers Bildungsverständnis. Fortschritt oder Rückschritt?, in: Antje Roggenkamp / Michael Wermke (Hg.): Religiöse Sozialisation, Erziehung und Bildung in historischer Perspektive, EVA Leipzig 2014, S. 249-264.
227. Der 1. Weltkrieg als Thema im Religionsunterricht? Möglichkeiten und Grenzen des historischen Erinnerns im religionspädagogischen Kontext, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie (ZPTh) 4/2013, S. 352-362.
228. „Zürnt nicht! Widersteht nicht dem Bösen! Liebt Eure Feinde! Lässt sich die Bergpredigt kompetenzorientiert unterrichten? Ein Erfahrungsbericht“, in: Rainer Müller u.a. (Hg.): Kompetenzorientierung im Religionsunterricht, Verlag Comenius Institut, 2014, S. 70-90.
229. Philipp Melanchthon als (Religions)Pädagoge –noch aktuell für evangelische Bildung heute?, in: Marco Hofheinz/Harry Noormann (Hg): Was ist Bildung im Horizont von Religion? FS für Friedrich Johannsen, Stuttgart Kohlhammer Verlag, 2014, S.118-130.
230. Sollen wir den 500. Jahrestag der Reformation feiern trotz der Pamphlete M. Luthers gegen die Juden?, in: Konstantin Lindner u.a. (Hg.): Erinnern und Erzählen, LIT Verlag Münster 2013, S. 343-354.
231. Dschihad, Gewalt und Frieden im Islam – Notwendige Korrekturen, in: Zeitschrift Panorama 25/2013, S. 141-151.
232. Frieden stiften in der Friedensstadt Osnabrück, in: Informationen ‚Religions for Peace‘ 89/2013, S. 30-32.
233. Warum ist die Rezeption des Religionsbegriffs Paul Tillichs im problemorientierten Religionsunterricht so schief gelaufen?, in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 12/2013, S.94-101.
234. Auf den Spuren Nussbaums in Ostende, in: Nachrichten der Felix-Nussbaum-Gesellschaft, 2014, S.10-11.
235. Versöhnung bestimmt die Wirklichkeit. Zum Verständnis von Versöhnung und des Guten in D. Bonhoeffers Ethik: in: Philipp David u.a. (Hg.): Wagnis und Vertrauen, FS Horst Martin Barnikol, LIT Verlag Münster, 2014, S. 305-310.
236. (zus. mit Arnim Regenbogen) Can Values Education promote Cohesion in Europe? Considerations on the Example of the European Union Values of Freedom, Equality, Solidarity and Human Dignity, in: H.J. Blanke u.a.: Common European Legal Thinking, FS Albrecht Weber, Heidelberg, Springer Verlag 2015, S. 375-390.
237. Fortschritte und Rückschritte – Das 2. Vatikanische Konzil, 50 Jahre später aus evangelischer Sicht, in: Zeitschrift für Bibel und Liturgie, 2015, S.159-164.
238.  Christian Colleges and Institutes – Reformers of Indian Society? Experiences of a German Visiting Professor, 2015, in:
239.  Christliche Friedenserziehung – eine Frage des Geschlechts?, in: C.H. Bösling u.a. (Hg.): Männer, Frauen, Krieg, Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht unipress 2015, S. 117-126.
240. How Tolerant Do Religions Need to Be to Serve Peace? Considerations of Tolerance and Satire after the Attacks in Paris and Copenhagen in January and February 2015, in: OSCE Yearbook 2015, p. 297-308. - Dt. Fassung: Wie tolerant müssen Religionen sein, um Frieden stiften zu können? In: OSZE Jahrbuch 2015, S. 331-341.  
241. (zus. mit Carsten Gennerich) Von der konfessionellen Kooperation zum religions-kooperativen Religionsunterricht? Empirische Befunde aus Niedersachsen, in: Loccumer Pelikan 2015, S.153-156.
242. „Nun danket alle Gott“ – Zur politischen Pervertierung eines individuellen Chorals, in: FS Joh. Lähnemann, 2016, S.
243. Happiness – a human right? And should it be made a teaching subject at school?, ISREV-Meeting Chicago 2016, p.
244. Religion – auch eine Fluchtursache? Die brutale Verfolgung religiöser Minderheiten in Syrien; in: C.H. Bösling u.a. (Hg.): Menschenbeben, 2017, S.
245. Wird man zum Friedensstifte durch Bildung oder durch Erfahrung?, in FS Egon Spiegel, 2017, S.
246. Religionen, Reformen und gesellschaftlicher Wandel – in Politik, Wirtschaft und Bildung, Kongress-Bericht, in: Hikma, Zeitschrift für islamische Theologie und RP, 2017, S.
247. Friedensbildung, in: Graf, Klinger, Mokrosch, Regenbogen, Strube (Hg.): Werte leben lernen. Gerechtigkeit-Frieden-Glück, Vandenhoeck & Ruprecht 2017, S. 117-136.


Lexikaartikel
1. „Devotio moderna, Humanismus und Reformation“, in: TRE (Theologische Realenzyklopädie) Bd 8, 1982
2. Artikel „Gewissen“ und Artikel „Sinn“, in: TRT (Taschenlexikon Religion und Theologie), Göttingen: Vandenhoeck, 3. Aufl. 1983, Bd. 2, S. 193-197 und Bd. 5, S. 58-61
3. Artikel „Martin Luther King“, in: Lexikon pädagogischer Leitfiguren, hg. von der Büchergilde Gutenberg, Frankfurt 1988, Sp. 206-208
4. Artikel „Gewissen“, in: Lexikon der Ethik im Sport, hg. im Auftrag des Bundesinstituts für Sportwissenschaft von O. Grupe und Dietmar Nieth, Verlag Karl Hoffmann Schorndorf 1998, S. 223-228
5. Artikel „Gewissen: V. Praktisch-theologisch“ in: RGG4 (Religion in Geschichte und Gegenwart, 4. Auflage), Tübingen, Mohr Siebeck, 2000, Sp 906-907
6. Artikel „Gewissensbildung und Gewissenserziehung“, in: RGG4, Sp. 710-716
7. Artikel „Gewissen und Gewissensbildung“, in: Lexikon der Religionspädagogik, Lex RP, hg. von Nobert Mette und Volkert Rickers, Neukirchen, 2001, Bd 1, 710-716
8. „Bio- und Gentechnik – religionspädagogisch gesehen“, in: Lex RP, a.a.O. Bd 1, 198-201
9. Art. Sinn/Sinnfindung, in: Lex RP, a.a.O., Bd 2, 1982-1986
10. Artikel "Religiöse Erziehung – aus evangelischer Sicht", in: Lex RP, a.a.O., Bd 1, 1663-1668
11. Artikel "Scheitern – Schuld – Vergebung", in: Neues Handbuch religionspädagogischer Grundbegriffe, hg. von K.E. Nipkow und A. Bitter, Kösel-Verlag, München, 2001
12. Artikel "Moralerziehung", in: RGG4, a.a.O.
13. Artikel "Menschenrechte", in: RGG4, a.a.O.
14. Artikel "Wert/Werte: Pädagogisch und praktisch-theologisch, in RGG", a.a.O.

15. Artikel "Gewissen und Gewissensbildung“ (12 Seiten), in: WiReLex, Wissenschaftlich-religionspädagogisches Lexikon (www.wirelex.de)
16. Artikel „Ethische [s1] Bildung und Erziehung“ (14 Seiten): in WiReLex, Wiss.-religionspädagogisches Lexikon
17.Artikel  „Krieg und Frieden“ (14 Seiten), in: WiReLex, Wiss.- religionspädagogisches Lexikon.
18.Artikel  „Friedenspädagogik“ (zus. mit Egon Spiegel), in WiReLex, Wiss.-religionspädagogisches Lexikon
19.Artikel „Value/Values – Education and Practical Theology”, in: Englische Fassung der “RGG 4”
 

Kategorie Predigten
Predigten von Reinhold Mokrosch befinden sich nicht in diesem Schriftenverzeichnis, sondern unter der eigenen Kategorie „Predigten“.

 Rezensionen
1. ‘Lutherbilder neu aufgelegt’, Rezension zu: K. Aland, Luther in der modernen Literatur, in: Ev. Kommentare 1973, S. 499-500
2. ‘Brüchiger Brückenpfeiler’. Rezension zu: R. Lorenz, Die unvollendete Befreiung vom Nominalismus. M Luther und die Grenzen hermeneutischer Theologie bei G. Ebeling, in: Ev. Kommentare 1974, S. 312
3. Rezension zu: R. Lorenz, Die unvollendete Befreiung vom Nominalismus, in: ZKG 1974, S. 430-433
4. Sammelrezension der Aufsätze in ‘Archivum Franciscanum’ 1971-1973, in: ZKG 1975, S. 138-1395. Sammelrezension der Aufsätze in ‘Theological Studies’ (Church History) 1967-1973, in: ZKG S. 132-139
6. ‘Hilfe zum Erwachsenwerden’, Rezension zu A. Buthenuth, Lernen Konfirmanden, in: Ev. Kommentare 1975, S. 376-377
7. ‘Glaube und Erziehung’, Rezension zu: K.E. Nipkow, Grundfragen der Religionspädagogik, Bde. I-II, in: Ev. Kommentare 1976, S. 242f.
8. Sammelrezension der Aufsätze in ‘Journal of Ecclesiastical History’ 1970-1975, in: ZKG 1978, S. 366-3699. Rezension zu Jedin-Bäumer, Erforschung der kirchlichen Reformationsgeschichte seit 1879 bis zur Gegenwart, in: ZKG 1976, S. 381-382
10. Rezension zu Fr. Oser, Das Gewissen lernen, in: Dt. Pfarrerblatt 1976, S. 666-667

11. Rezension zu H.A. Oberman, Werden und Wertung der Reformation. Vom Wegestreit zum Glaubenskampf 1977, in: Dr. Pfarrerblatt 1978, S. 633-635
12. Rezension zu H. Sorge/S. Vierzig, Ideologie und Religion. Analysen und Materialien für den Unterricht 1977, in: Ev. Kommentare 1978, S. 753-754
13. Rezension zu P. Meinhold, Zeit- und Kirchenkritik beim jungen Luther 1977, in: ZKG 1979, S. 127-129
14. Rezension zu „Schellings Philosophie der Freiheit. Festschrift zum 200. Geburtstag des Philosophen“, in: Zeitschrift für Württ. Landesgeschichte 1982, S. 405-407
15. Religion lehren’, Sammelrezension zu neuerer religionspädagogischer Literatur: (D. Stoodt, Einf. in das Studium der Religionspädagogik; E. Bochinger/E. Paul: Einführung in die Religionspädagogik; F. Gräßmann, Hilfe, ich gebe RU), in: Ev. Kommentare 1982, S. 91-92
16. H.J. Gamm: Materialistisches Denken und pädagogisches Handeln 1983, in: Ev. Erzieher 4/1985, S. 444-448
17. G. Martin (Hg.): Religionsunterricht, Ernstfall kirchlicher Bildungspolitik, in: Ev. Kommentare 7/1985, S. 420
18. Rezension zur 3. Auflage der „Dogmatik im Abriß“ von H.G. Pöhlmann, in: Ev. Kommentare 1984, S.
19. Sonderrezension „Das bes. Buch“: Heinz Schmidt, Religionsdidaktik Bd II: Der Unterricht in den Klassen 1-13, Stuttgart: Kohlhammer 1984, in: Ev. Erzieher 1986, S. 196-200
20. G. Besier, D. Pohlmann, G. Ringshausen, Martin Luther. Theol.-Pädagog. Entwürfe. Arbeitsbuch für Lehrer der Sek I und Sek II, Göttingen: Vandenhoeck 1984, in: ThLZ 1986, S. 396-39
21. H.G. Pöhlmann (Hg.) Unser Glaube. Ausg. der Bekenntnisschriften der ev.-luth. Kirchen, in: Ev. Kommentare 1987, S. 422f.
22. K:H. Hillmann, Wertwandel. Zur soziokulturellen Voraussetzung alternativer Lebensformen, WB: Darmstadt, in: Ev. Kommentare 1987, S. 732f.
23. Fr. Schweitzer, Lebensgeschichte und Religion- Religiöse Entwicklung, in: ThLZ 1989, Sp. 624-626
24. Religion Fr. Oser, Wieviel braucht der Mensch?, in: ThLZ 1989, Sp. 768-770
25. Glaubensentwicklung als Ziel rel. Erziehung? Sammelrezension zu neueren Publikationen zur Glaubensentwicklung, Ev. Erzieher 1990, S. 382-385
26. Kirche in die Schule! Die ev. Unterweisung wiederbelebt. Rezension zu H. Anselm, Perspektiven des Religionsunterrichts. Theolog. Religionspädagogik im Fragment, Gütersloh 1989, Ev. Kommentare 2/92, S. 115f.
27. Das besondere Buch: Schröer/Zilleßen: Klassiker der Religionspädagogik, Festschrift für Kl. Wegenast, in: Ev. Erzieher 1992, S. 509-512
28. Rezension zum Sammelband von J. Lott (Hg.): Wozu und warum Religion in der Schule?, in: Ev. Erzieher 1994, S. 178-182
29. J. Ohlemacher: Religion in Europa, Vandenhoeck und Ruprecht 1991, in: Theol. Literaturzeitung 1994, S. 706-708
30. G. Birk/U. Gerber (Hg.): Schlüsselqualifikationen im theologischen Diskurs, Darmstadt Leuchtturmverlag 1991/ Comenius-Institut: Bildung durch Schlüsselqualifikationen? 1990, in Ev. Erzieher
31. H.G. Ziebertz: Moralerziehung im Wertpluralismus, Dt. Studienverlag Weinheim 1990, in Ev. Erzieher 1994, S. 548f
32. K.P. Hubbertz: Schuld und Verantwortung, Lit-Verlag Münster 1992, in: ThLZ 1995, S. 1024-1026
33. H.G. Ziebertz/W. Simon (Hg.): Bilanz der (kath.) Religionspädagogik, Patmos Verlag Düsseldorf 1995, in: JET (Journal of Empirical Theology) (engl.) 1996, S.
34. G. Ebeling, Predigten eines 'Illegalen' 1939-1945, Tübingen Mohr-Siebeck 1995, in: ThLZ 1997, S. 852
35. Klaus Baumann: Das Unbewußte in der Freiheit, Ethische Handlungstheorie im interdisziplinären Gespräch, Rom 1996, in: ThLZ 1999, 1276-1278
36. Karl Ernst Nipkow: Bildung in einer pluralen Welt. Bd. 1: Moralpädagolgik im Pluralismus, Bd. 2: Religionspädagogik im Pluralismus, Gütersloh 1988, in: Ev. Kommentare (1999, S. 48f.)
37. Reinhard Wunderlich: Pluralität als religionspädagogische Herausforderung, Göttingen 1997, in: ThLZ 2001, 110-112
38. Alister E. McGrath: Der Weg der christlichen Theologie. Eine Einführung, München 1997, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie (Der Evangelische Erzieher), 1/2002, S. 92-94
39. G.R. Evans: Law and Theology in the Middle Ages, 2002, London - NY, Routledge, in: Book Reviews, London 2003, p. 272 - 273.
40. Johannes Lähnemann (Hg): Spiritualität uind ethische Erziehung, in Zeitschrift für Pädagogik und Theologie (ZfPTh), 1 / 204, S. 99 – 101
41. Neues Handbuchg Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen, in: das besondere Buch, ZPTh 3/206, S. 310 - 312.
42 Christian Grethlein: Fachdidaktik Religion, Göttingen, V & R, 2005, in: ThLZ 9/2006, Sp. 1058 – 1060
43. U. Gebhard, Corinnay Hößle, Fr. Johannsen: Eingriffe in das vorgeburtliche menschliche Leben, Neukirchen 2005, in: ThLZ 1/ 2007, Sp. 85 - 86.
44. K. E. Nipkow: Pädagogik und Religionspädagogik zum Neuen Jahrhundert, 2 Bde, 2005, in: ZPTh 1/ 2007, Das besondere Buch: S. 77 – 79
45. B. Dressler: Unterscheidungen. Religion und Bildung, EVA 2006, in: ZPTh 2/ 2008, S. 203 – 2004
46. Martina Blasberg-Kuhnke, A. Wittrahm (Hg): Alern in Freiheit und Würde, Handbuch christliche Altenarbeit, 2007, in: Zeitung der Universität Osnabrück 4/ 2007, S. 13
47. K. E. Nipkow: Der schwere Weg zum Frieden. Geschichte und theorie der Friedenspädagogik von Erasmus bis zur Gegenwart 2007, in: ThLZ 133 - 12/2008, Sp.1402 - 1404.
48. Fr. W. Bargheer: Befreiung, Orientierung, gemeinschaft. Elementare Theologie für Helfende Berufe, 2006, in: TQhLZ 133 12/ 2008, Sp. 1389 – 1390
49. Konstantin Lindner: In Kirchengeschichte verstrickt. Zur Bedeutung biographischer Zugänge für die Thematisierung kirchengeschichtlicher Inhalte im Religionsunterricht, Göttingen 2007, in: ThLZ 134/2009, Sp. 1395-1396.
50. Til Elbe-Seiffart: Gewissheit und Motivation. Eine theologische Auseinandersetzung mit der Motivationspsychologie, Stuttgart 2008, in: ZPT 4 / 2009, 409-410.
51. Jörg Conrad: Moralerziehung in der Pluralität. Grundzüge einer Moralpädagogik aus evangelischer Perspektive, Freiburg 2008, in: ThLZ 135 / 2010, Sp.1277 - 1279.

52. Bernhard Grümme u.a. (Hg.): Religionsunterricht neu denken, 2012, in: ZPTh 3/2013, S. 296-298.
53. Manfred L. Pirner u.a. (Hg.): Medienmacht und Religionen. Herausforderungen für interreligiöse Bildung, 2011, in: Panorama 25/2013, S.35-38.
54. Christoph Bultmann / Birka Siwczyk (Hg.): Toleranz mit Lessing, 2013, in: ZPTh 4/2014, S. 396-397.
55. John M. Hull: The Tactile Heart. Studies in Blindness and Faith, 2013, in: ZPTh 3/2015, S. 293-294.
56. Das besondere Buch: Friedrich Schweitzer: Das Bildungserbe der Reformation, 2016, in: ZPTh 2017, S. 92-95.
57. Georg Langenhorst / Elisabeth Naurath (Hg.): Kindertora, Kinderbibel und Kinderkoran, 2017, in: ZPTh 2017, S.
58. „Islamstunde“. Religionsbücher 1.-7. Schuljahr, hg. von der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, 2015, in: Hikma, Zeitschrift für isl. Theologie und RP, 2017, S.