FB 3 Erziehungs- und Kulturwissenschaften

Institut für Evangelische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Abgeschlossene Projekte

  • Interdisziplinäre Ringvorlesung:
    Jerusalem und Rom – Rom und Jerusalem
        

Death and Fire (Paul Klee, 1940)
  • Kongress:  Evil and Death in Light of Present and Future Existence.

    Conceptions of the Human in Biblical, Early Jewish, Early Christian, Greco-Roman and Egyptian Literature

    International Conference  21–25 August 2011  Osnabrück

    Sponsored by the German Research Foundation (Deutsche Forschungsgemeinschaft) 

Evil and Death

Conceptions of the Human in Biblical, Early Jewish, Greco-Roman and Egyptian Literature

Hrsg. v. Ego, Beate / Mittmann, Ulrike

Reihe:Deuterocanonical and Cognate Literature Studies 18

 

Die anthropologischen Konzeptionen im Judentum der hellenistisch-römischen Zeit bilden ein wichtiges Bindeglied zwischen den entsprechenden Traditionen der älteren Texte der Hebräischen Bibel und denjenigen des Neuen Testaments sowie der rabbinischen Überlieferungen. Sie als einen konstitutiven Faktor religiöser Identität wahrzunehmen, ist für die religionsgeschichtliche Erforschung des antiken Judentums wie auch für eine an Traditionslinien orientierte Biblische Theologie unabdingbar. Trotz zahlreicher Forschungen zur Antropologie der biblischen Überlieferungen im Alten und Neuen Testament bzw. zu den anthropologischen Konzepten ihrer Nachbarkulturen stellt eine Aufarbeitung dieser Thematik aber ein Forschungsdesiderat dar. Vor diesem Hintergrund versammelt dieser Band 20 einschlägige Aufsätze international bekannter Wissenschaftler zum Thema „Sünde und Tod“ . Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Einbeziehung des Materials aus den benachbarten Kulturen, wobei auch ägyptische Quellen zu Wort kommen. Der Band bietet so exemplarisch wichtige Grundlagen für die weitere Erforschung der antik-jüdischen Anthropologie in ihren kulturellen Bezügen.

  • Internationales Forschungssymposium

    Religöes Lernen
    im alten Testament, antiken Judentum und frühen Christentum