FB 3 Erziehungs- und Kulturwissenschaften

Institut für Evangelische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Publikationen Prof. Dr. Kubik-Boltres (Auswahl)

Monographie
Die Symboltheorie bei Novalis. Eine ideengeschichtliche Studie in ästhetischer und theologischer Absicht, Tübingen: Mohr 2006 (= Beiträge zur historischen Theologie, Bd. 135)

Herausgeberschaft
Die Unübersichtlichkeit des theologischen Studiums heute. Eine Debatte im Horizont von Schleiermachers theologischer Enzyklopädie, Frankfurt: Peter Lang 2013 (gemeinsam mit Michael Murrmann-Kahl)
Protestantismus – Aufklärung – Frömmigkeit. Historische, systematische und praktisch-theologische Zugänge, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2011 (= Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie, Bd. 66).

Editionen
Paul Drews, Religiöse Volkskunde und religiöse Psychologie. Schriften zur Grundlegung einer empirisch orientierten praktischen Theologie. Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Andreas Kubik, Tübingen: Mohr 2016.
Emanuel Hirsch, Predigerfibel. Neu herausgegeben, eingeleitet und mit einer Registern versehen von Andreas Kubik, Waltrop: Spenner 2013.

Aufsätze
Eine „Periode des Experiments“. Für mehr Realismus in der Debatte um die Zukunft des Religionsunterrichts. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 69 (2017), 70-81.
Die implizite Religionspädagogik von Schleiermachers Reden „Über die Religion“. In: Arnulf v. Scheliha/Jörg Dierken (Hg.), Der Mensch und seine Seele. Bildung – Frömmigkeit – Ästhetik, Berlin/Boston 2017, 71-91.
Humane Evidenz. Eine Replik auf Johann Hinrich Claussens Kermani-Deutung. In HerderKorrespondenz 9/2016, 49-51.
Das Interesse der christlichen Theologie an einer Hermeneutik der populären Kultur. In: Frank Thomas Brinkmann (Hg.), Pop goes my heart. Religions- und popkulturelle Gespräche im 21. Jahrhundert, Heidelberg 2016, 99-122.
Mythos und Symbol. Praktisch-theologischer Versuch über ein Problem des aufgeklärten Christentums. Mit einem Anhang zur Normativität der Bibel. In: Ulrich Barth/Christian Danz /Friedrich W. Graf/Wilhelm Gräb (Hg.), Aufgeklärte Religion und ihre Probleme, Berlin/New York 2013, 545-569.
Was ist eine homiletische Situation? In: International Journal for Practical Theology 15 (2011), 94-115.
Schulprofil und Pluralität. In: Thomas Klie/Martina Kumlehn (Hg.), Protestantische Schul­kulturen. Profilbildung an evangelischen Schulen, Kohlhammer: Stuttgart 2011, 119-131.

Vollständige Liste der Veröffentlichungen und Vorträge finden Sie auf der Homepage unter Publikationen

Vollständige Liste der Veröffentlichungen und Vorträge

Prof. Dr. Andreas Kubik-Boltres