FB 3 Erziehungs- und Kulturwissenschaften

Institut für Evangelische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben in der Evangelischen Theologie

Kolloquium zur Masterarbeit inklusiv Theologische Sozietät // 4 Schritte+: Methoden/Grundlagen
3.499

Dozenten

Beschreibung

Die Lehrveranstaltung gibt allen Hilfestellungen, die in Evangelischer Theologie eine BA- oder MA-Arbeit schreiben. Bei fachwissenschaftlich orientierten BA-Studierenden im 2FB kann sie als 2. Komponente im 4-Schritte-Modell verbucht werden.
Die Theologische Sozität ist fester Bestandteil des Kolloquiums, kann aber in Opium nicht zusätzlich verbucht werden.
Bei MA-Studierenden können Kolloquium inklusiv Theolgische Sozietät, sofern beides regelmäßig besucht wurde, als das verpflichtende "Kolloquium zur Masterarbeit" verbucht werden. Damit ist, ohne zusätzliche Verpunktung/Verbuchung, die von der Prüfungsordnung geforderte Teilnahme an der Theologischen Sozietät abgedeckt.
Bei BA-Studierenden Lehramt kann die regelmäßige Teilnahme als Zusatzleistung (Professionalisierung) verbucht werden.
Jede Sitzung besteht aus drei Teilen: 1. werden Methoden wissenschaftlichen Arbeitens wiederholt und aufgefrischt (30 Minuten). 2. wird ein MA-Arbeitsprojekt oder MA-Arbeitsergebnis vorgestellt und diskutiert (40 Minuten). 3. werden konkrete Fragen und Probleme rund um Ihre Bachelor- und Masterarbeiten diskutiert (20 Minuten).
MA-Studierende, die in ET ihre MA-Arbeit schreiben, müssen in einer der Sitzungen ihre MA-Arbeit vorstellen, entweder als Projekt oder mit deren Ergebnissen. BA-Arbeiten werden dagegen nicht vorgestellt.

Weitere Angaben

Ort: 11/215
Zeiten: Di. 20:00 - 22:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Di , 03.04.2018 20:00 - 22:00, Ort: 11/215
Veranstaltungsart: Übung und Kolloquium (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Evangelische Theologie > Spezielles
  • Evangelische Theologie > für BA-Studierende
  • Evangelische Theologie > für MA-Studierende