FB 3 Erziehungs- und Kulturwissenschaften

Institut für Evangelische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Oberseminar: Hebräerbrief

3.423

Dozenten

Beschreibung

Der Hebräerbrief gehört zu den exegetisch schwierigsten Schriften des Neuen Testament. Im Seminar sollen die traditionsgeschichtlichen Grundlagen für das Verständnis der Schrift gelegt werden. Die Auslegung vollzieht sich am griechischen Text in der fortlaufenden Lektüre und Analyse der wichtigsten Passagen des Briefes. Im Zentrum der theologischen Diskussion stehen die hochpriesterliche Christologie und die kultisch akzentuierte Soteriologie des Hebräerbriefes. Die Diskussion wird vor dem Hintergrund der neueren Forschung geführt. Es können nur Studierende mit Griechischkenntnissen teilnehmen. Die Bereitschaft, zur Vorbereitung der Übersetzung wird vorausgesetzt.

Weitere Angaben

Ort: 11/107: Do. 18:00 - 20:00 (12x), 11/215: Do. 18:00 - 20:00 (1x)
Zeiten: Do. 18:00 - 20:00 (wöchentlich), Ort: 11/107, 11/215
Erster Termin: Do , 05.04.2018 18:00 - 20:00, Ort: 11/107
Veranstaltungsart: Oberseminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Evangelische Theologie > Neues Testament
  • Evangelische Theologie > Wahlbereich