FB 3 Erziehungs- und Kulturwissenschaften

Institut für Evangelische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Frauen im Pietismus

Beata Sturm als exemplarische Pietistin
3.431

Dozenten

Beschreibung

Wir lesen und interpretieren die jetzt erstmals in einer wissenschaftlichen Edition erschienene Lebensbeschreibung einer der prominentesten Frauengestalten des Pietismus und gewinnen Einblicke in das Leben und Denken einer religiös engagierten Frau des 18. Jahrhunderts.
Im PM/MM HT ist das S inhaltlich und methodisch verbunden mit der V dieses WS (allerdings nicht zwingend).
PL im PM/MM HT können voraussichtlich ausschließlich als wissenschaftliche H erbracht werden. Bei einer H in HT muss die Fähigkeit zu eigenständiger Lektüre und Interpretation historischer Quellen nachgewiesen werden. Als Themen werden vom Dozenten Aufgabenstellungen vorgeschlagen, die sich auf die gemeinsame Quellenlektüre beziehen und/oder andere Pietismus-Quellentexte. Von Studierenden, deren Studiengang Lateinkenntnisse erfordert (2FB Gym, MA Ed Gym), wird dabei auch die Anwendung der lateinischen Sprachkompetenz erwartet.

Weitere Angaben

Ort: nicht angegeben
Zeiten: Di. 08:00 - 10:00 (wöchentlich) - Meeting, Beginn 8.15, geöffnet ab 8.00 Uhr, Ende spätestens 9.45 Uhr - WebCam muss eingeschaltet sein!
Erster Termin: Di , 20.10.2020 08:00 - 10:00
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Evangelische Theologie > Historische Theologie: Kirchen-, Dogmen- und Konfessionsgeschichte
  • Evangelische Theologie > Wahlbereich