FB 3 Erziehungs- und Kulturwissenschaften

Institut für Evangelische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Christentum praktisch

3.464

Dozenten

Beschreibung

In einem mit Praxis angereicherten Seminar gehen wir folgenden Fragen nach:
Christlicher Glaube – wie äußert er sich? Christsein – wie kommt das zum Ausdruck? Christliche Glaubenserfahrungen – wo und wie finden sie statt?
Werden solche Fragen heute gestellt, dann sind sie in einem pluralen und multireligiösen Kontext verortet. Erfahrungen mit christlicher Glaubensäußerung nehmen in der Gesellschaft ab; dies spiegelt sich auch in schulischen Kontexten wider. Was ist ein „christliches Profil“? Welche Rolle kann und soll christliche Glaubenspraxis im Schulleben spielen?
Wir werden im Seminar diese Fragen reflektieren und uns mit den Praxisformen Gebet, Meditation/Pilgern, Andacht/Gottesdienst sowie Diakonie und gesellschaftliches Engagement beschäftigen. Wir werden erarbeiten, wie diese im Schulleben didaktisch und methodisch präsent sein können.
Außerdem wird es im Rahmen der Exkursion ins Kloster Wülfinghausen (11.-13. Januar 2018) Raum geben, Ausprägungen des eigenen Glaubenslebens wahrzunehmen, zu bedenken und Neues auszuprobieren (Kosten: 40 Euro).

Weitere Angaben

Ort: 11/115: Di. 16:00 - 18:00 (9x), (Kloster Wülfinghausen): Donnerstag. 11.01. 11:30 - 20:00, Freitag. 12.01. 08:00 - 20:00, Samstag. 13.01. 08:00 - 17:00
Zeiten: Di. 16:00 - 18:00 (wöchentlich), Termine am Donnerstag. 11.01. 11:30 - 20:00, Freitag. 12.01. 08:00 - 20:00, Samstag. 13.01. 08:00 - 17:00
Erster Termin: Di , 07.11.2017 16:00 - 18:00, Ort: 11/115
Veranstaltungsart: Seminar und Exkursion (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Evangelische Theologie > Praktische Theologie/Religionspädagogik
  • Evangelische Theologie > Wahlbereich